Saisonabfliegen 2018

  

Diese seit Jahren geübte Tradition signalisiert das bevorstehende Ende der Flugsaison.
Überraschend gut waren die Flugbedingungen und so wurde bis zu zwei Stunden lang zwischen Schießling und Bürgeralm gesoart und sogar thermisch bis auf 2000m aufgekurbelt. 
Gefeiert wurde am Landeplatz diesmal mit Weißbier, Weißwurst und Brezen. Altenativ zu diesem eigentlich bairischen Frühstück wurde leichte steirische Kost in Form Käsekrainer und Schilchersturm offeriert. Das spürbare Abkühlen (natürlich nicht das der Stimmung) nach Sonnenuntergang wurde mit Selbstgebrannten von Mandi Pabst kompensiert.
Gemeinsam mit den Freunden des HGC Steiermark wurde zu angemessener Abendstunde die Flugsaison offiziell für beendet erklärt.


Versicherungsschutz für Hängegleiter

Die tragischen Unfälle dieser Flugsaison und die anschließenden Spendenaufrufe zeigen wieder wie wichtig die richtigen Versicherungen für uns Flugsportler sind.
Bei der Anschaffung und der Erhaltung von Fluggeräten werden 4-5 stellige Summen ohne mit der Wimper zu zucken ausgegeben, aber bei Versicherungsprämien im 2-3 stelligen Bereich wird unverständlicher Weise gespart.
Zum Sparen am falschen Platz kommen immer wieder Beratungsfehler beim Abschluss von privaten Unfallversicherungen hinzu,
bei beinahe 100% der "normalen" Versicherungen ist Flugsport ausgeschlossen.
Im Schadensfall, Hubschrauberbergung - Operationen - Invalidität, werden Angehörige kräftigst zur Kasse gebeten.
Um zumindest die finanziellen Belastungen nach einem Unfall abzufedern wird dringenst der Abschluss einer Unfall-und Bergekostenversicherung angeraten.

Eine grobe Übersicht über flugsporttaugliche Versicherungen gibt die Zusammenfassung des letzten Clubabends.

 


Download ----> Clubabend "Thema Versicherungsschutz"

 

Harald Sattler

Ein Drachenflieger mit Begeisterung und großem Herz hat seinen letzten und wohl größten Flug angetreten.
Harald ist bei der Ausübung seiner geliebten Sportart am 30. Juni in Osttirol tödlich verunglückt.
Harald, stolzer Vater von 3 Töchtern und Ehemann einer beneidenswert starken Frau flog bereits 1983 als erster Steirer über 100 km vom Grazer Schöckl bis nach Oberndorf an der Melk.
Seit 41 Jahren brannte in seiner Brust die Leidenschaft zum Drachenfliegen.
Bis zuletzt war ihm das oftmals mühsame Auf-und Abbauen seines Fluggerätes nicht zuwider und er nützte die Zeit die ihm sein Beruf und seine Familie gab um mit seinem Drachen in die Luft zu kommen.
Harald war abseits der Fliegerei auch weit über die Landesgrenzen bekannt als Psychotherapeuth und Mitbegründer des Kriseninterventionsteam des Landes Steiermark. 
Im Zuge dieser Tätigkeiten half Harald mit seiner ruhigen besonnenen Art zahlreichen Menschen aus einer für sie vermeintlichen Ausweglosigkeit zurück in ein normales Leben. 

Wie bekannt er durch sein soziales Engagement und seiner Liebe zum Flugsport auch war, 
Harald lebt in unseren Gedanken weiter als der stets bescheidene und gutgelaunter Freund.

Ein Pilot stirbt nie. Er fliegt einfach weg und kehrt nicht mehr zurück (Antoine St. Exupéry)


Dankbar für die schöne Zeit mit Dir!

Ein letztes Glück Ab- Gut Land 

Deine KSV-Hängegleiter


Wetterstation Schiessling

Die Wetterstation am Startplatz Schiessling ist nun optisch verändert und auch in der Technik gereift.
Grund dieser Änderungen waren vermehrte Ausfälle in den letzten Jahren. Durch Updates in Soft- und Hardware konnten Schwachstellen im Bereich Schnittstellen beseitigt und die Stabilität der Übertragung signifikant erhöht werden.

Zur besseren Verständnis eine Erläuterung der Anzeigen:

A Rundanzeigen:
Die Werte der Uhren werden alle 5 Minuten aktualisiert, der letzte Wert wird angezeigt.
B Graphische Darstellungen:
Die Windwerte werden im 1 minütigen Schnitt angezeigt, wobei Böen über 10 sec dauern müssen.
 
Luftdruck, Temperatur und Luftfeuchtigkeit werden in 5 Minuten 12 mal gemessen und der Schnitt angezeigt.
C Kamera:
Die Bildübertragung wird alle 30 Minuten aktualisiert und wird in einem eigenem Link geöffnet.

Nicht vergessen bei längerer Betrachtung den Aktualisierungs Button des Web-Browsers zu betätigen.

Link zur Wetterstation
Link zur Webcam

 


Startplatzpflege

Damit wir auch in Zukunft sicher Starten können bedarf es regelmäßiger Pflege unseres Startplatzes.
Ohne Pflege würde unser Startplatz am Himmelreich innerhalb kürzester Zeit verbuschen und die Straße zu einer Sumpflandschaft werden.
Helmuth Hojas und Karl Hirzenhofer haben auch dieses Jahr einen freien Tag für Instandhaltungsarbeiten am Himmelreich geopfert.
Die Flieger Comunity dankt unseren beiden Helden!


Hängegleiterunfall in Lanzarote,       
eine Analyse

Am 11.12. 2017 verunglückte ein Hängegleiter Pilot aus Andorra in Lanzarote. Der selbst fliegende Arzt Dr. Ralf Müller bemüht sich seit Jahren Unfallursachen und -Abläufe zu analysieren und für die Szene aufzubereiten. Hier sein Bericht und seine Schlussfolgerungen zu dem Unfall in einer Gegend, die im Winter auch von vielen österreichischen Piloten frequentiert wird.

Hier gehts zur Recherche des tödlichen Unfalles


Die KSV-Hängegleiter am STYRIAN GLIDERS DAY

Der STYRIAN GLIDERS DAY war wieder einmal eine gelungene Veranstaltung.

Dank der sensationellen Referenten und der interessanten Aussteller war wieder “Full House” beim Brücklwirt. 5855

Dieses Event soll der feierliche Rahmen der Siegerehrungen der Streckenflugmeisterschaften der Segelflieger, Paragleiter und Hängegleiter sein.
Von Segelfliegern und Paragleitern gut angenommen, war die Anzahl der Teilnehmer an der Siegerehrung zur Streckenflugmeisterschaft Hängegleiten mehr als bescheiden.
Über mögliche Änderungen bei den Siegerehrungen der Klassen FAI 1 und FAI 5 wird wohl nachgedacht werden müssen.
Zu Gratulieren ist Kurt Schöggl für Rang 2,
Johann Sulzbacher für Rang 3 der Steirischen Landesmeisterschaft im Streckenflug der Klasse FAI 5 und Kathrin Glabutschnig für den Steirischen Meistertitel FAI 1 Hängegleiten Damen.
und zu Danken ist Karl Hierzenhofer als Vertreter
der KSV- Hängegleiter an der im Vorfeld des STGD abgehaltenen Obmänner Versammlung und Helmut Hojas als Koordinator und Ansprechpartner der internationalen Aussteller am STYRIAN GLIDERS DAY
58575859
 
58555856